+49 (2824) 2790
header-image

Pinnwand

FEDERLEICHT Kunst gemacht

FEDERLEICHT Kunst gemacht

Dürfen wir vorstellen…?
Das ist Krikelakrak!

Zusammen mit Tajana van Went (Soziale Kunst – Atelier van Went ) wird er im neuen Kunstprojekt „FEDERLEICHT wird Kunst gemacht“ unsere Kinder zur Kreativität inspirieren.

Sie werden die Kinder im Kolping Kindergarten im Mai 2021 besuchen.

Die DU BIST WERTVOLL STIFTUNG macht es möglich. 😊 
Herzlichen Dank…wir freuen uns auf gute Zusammenarbeit.
http://www.du-bist-wertvoll-stiftung.de/

Neue Öffnungszeiten ab dem 08.03.21

Neue Öffnungszeiten ab dem 08.03.21

Sehr geehrte Eltern aus dem Kolping Kindergarten,

die Pandemie bleibt für uns alle eine große Herausforderung und oftmals eine Zumutung. Jetzt müssen wir uns wieder auf neue Veränderungen einstellen. In Absprache mit dem geschäftsführenden Vorstand des Kolping Kindergartens läuten wir ab Montag, den  08.03.2021 die nächste Phase des eingeschränkten Regelbetriebs ein. Das heißt, dass wir die Öffnungszeiten etwas ausweiten. Voraussetzung dafür ist, dass die Kinder und das Personal weiterhin in festen Gruppen bleiben. Diese Regelung gilt zunächst bis zum 11.04.2021 (Ende der Osterferien).

So sehen unsere Öffnungszeiten aus:

25 Stunden  

  • Die Kinder kommen täglich  von 7.15 Uhr bis 12.30 Uhr – ohne Mittagessen in die Kita.

35 Stunden

  • Die Kinder kommen an drei Tagen von 7.15 Uhr bis 15.30 Uhr* und essen 3 x mit.
  • Die Kinder kommen an zwei Tagen von 7.15 Uhr bis 12.30 Uhr ohne  Mittagessen.

45 Stunden

  • Die Kinder kommen täglich von 7.15 Uhr bis 15.30 Uhr* und essen 5 x mit.

*Montags wie bisher nur bis 15 Uhr, nur die Kinder in der Notgruppe bis 15:30 Uhr.

Sollte sich das Pandemiegeschehen in den nächsten Wochen negativ verändern, werden wir reagieren. Sollte es wider Erwarten zu einem sprunghaften Anstieg kommen, werden die Öffnungszeiten wieder verkürzt, ggf. zur Schließung der Kita kommen. Wir hoffen, dass wir weiterhin gut durch die COVID-Zeit kommen.

Sollten Ihrerseits noch Fragen bestehen, dann sprechen Sie uns bitte an.

Viele Grüße

Susanne Solke und das Team vom KOLPING-KIGA

Stellenanzeige

Stellenanzeige

Für eine neu entstehende Kindertageseinrichtung suchen wir schnellstmöglich, spätestens jedoch zum 01.08.2021, eine/n

Erzieher/in

oder anderweitig geeignete Fachkraft (m/w/d)

mit einer Arbeitszeit von mind. 30 Wochenstunden.
Aufgabenschwerpunkt: Kindergartenleitung.

Die ausführliche Stellenbeschreibung finden Sie hier:

Es weihnachtet sehr

Es weihnachtet sehr

An Dezembertagen kann es sein
dass es abends freundlich klopft
dass Besuch kommt unverhofft
dass dir jemand Himmelstorte backt
und die dicksten Nüsse knackt
dass er dir ein Lied mitbringt und
von seinen Träumen singt.

An Dezembertagen Kann es sein
dass Menschen plötzlich Flügel tragen
und nach Herzenswünschen fragen
Riesen werden sanft und klein
laden alle Zwerge ein.

Dezember müsst es immer sein!
(Anne Steinwart )

Die Palette mit dem Tannenbaum und Co. haben die Kinder aus der Eichhörnchengruppe und der Pinguingruppe gestaltet.
Wir wünschen allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bleiben Sie gesund!

Regularien für Kindergärten

Regularien für Kindergärten

Liebe Eltern!

Die Corona-Lage und die damit verbundenen Regularien für Kindergärten ändern sich aktuell wöchentlich!

Für Fragen und Auskünfte zu allen geltenden Vorkehrungen und Maßnahmen in unseren Einrichtungen stehen wir deshalb gerne telefonisch zur Verfügung oder sind per E-Mail erreichbar.

WurzelWerk:
02824/9617028 oder info@wurzelwerk-kindergarten.de

Kolping Kindergarten:
02824/2790 oder info@kolping-kindergarten.de

Fahrplan Coronavirus

Fahrplan Coronavirus

Sehr geehrte Eltern des WurzelWerk und des Kolping Kindergartens,

durch den Erlass des Ministerium NRW müssen wir die Kitas aufgrund des Coronavirus vorerst bis zum 19.04.2020 schließen.

Benötigen Sie für Ihr Kind eine Betreuung, dann greift das nachfolgend genannte Verfahren.

Das Betreuungsangebot gilt ausschließlich für folgende Schlüsselpersonen:

■ Alleinerziehende Eltern und Elternteile die beide in folgenden Bereichen tätig sind:

  • Energieversorgung (Strom, Gas, Kraftstoffversorgung)
  • Wasserversorgung, Entsorgung
  • Ernährungsversorgung, Hygiene
  • Informationstechnik und Telekommunikation
  • Gesundheitsversorgung
  • Finanz- und Wirtschaftswesen
  • Transport und Verkehr
  • Medien
  • Staatliche Verwaltung (Bund, Land, Kommune, Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei, Katastrophenschutz)
  • Schulen, Kinder- und Jugendhilfe, Behindertenhilfe

■ Kinder dürfen nicht gebracht werden, wenn sie:

  • Krankheitssymptome aufweisen
  • wissentlich in Kontakt zu infizierten Personen stehen, es sei denn, es sind seit dem Kontakt mit infizierten Personen 14 Tage vergangen und sie weisen keine Krankheitssymptome auf
  • sich in einem Gebiet aufgehalten haben, das durch das Robert-Koch-Institut aktuell als Risikogebiet ausgewiesen ist.

Gehören Sie zu den Schlüsselpersonen, holen Sie sich bitte umgehend das Formular vom Ministerium NRW in der Kita ab und bringen dieses bis Mittwoch, den 18.03.2020, vom Arbeitgeber ausgefüllt zurück.

In welchem Stundenumfang eine Betreuung stattfindet, wird ab Donnerstag geplant. Es ist uns nicht gestattet, die Kinder aus beiden Kindergärten in einer Einrichtung zu betreuen.

Sollten Ihrerseits noch Fragen bestehen, melden Sie sich bei den Leitungen Susanne Solke (02824/2790) oder Julia Hesseling (02824/9617028).